Ein Hoch auf den Hardhof

Ja, der Hardhof. Debi’s Stammbeizli, ein bisschen, momentan und so…
Der Hardhof ist in der ehemaligen Fässli-Bar beheimatet. Ein Ort, den ich früher gemieden habe. Seit der Übernahme von dem Wirtepaar Céline und Flo vor ein paar Jahren erstrahlt diese Gaststätte in neuem Glanz, aus kulinarischer Hinsicht, vom Interieur her und mit charmantem Service.

Der Hardhof überzeugt mit einer kleinen feinen Karte und mit abwechselnden Menus. Die Menuauswahl hat für jeden etwas, alles frisch und bio. Desserts gibt es in kleinen Portionen. Das macht Freude. Die Weinauswahl ist gut. Eine gute Auswahl an offenen Weine. Mir schmecken alle offenen Rotweine im Hardhof (einzig über den Pinot-Noir kann ich nichts sagen. Eine Traube, die mir einfach nicht schmeckt 😉 und glänzt mit moderaten Preisen. Isst und trinkt man am Tisch wird eine Flasche geöffnet und auf den Tisch gestellt. Sehr sympathisch, sehr gefährlich. :-))

Am Mittag wird vor allem -gut Schweizerisch- zwischen 12.00 und 13.00 Uhr gegessen. Nach 13.00 Uhr findet sich noch gut ein Plätzchen. Am Abend ist jeweils eine bunte Mischung von Gästen an der Bar zu finden und an den schönen Holztischen wird fein gegessen. Der Hardhof ist meist gut besetzt. Der gute Ruf hat sich weit verbreitet. Ein Ort wo man sich wohlfühlt. Mir gefällt, dass es immer frische Blumen auf den Tischen hat, am Abend das Licht gedimmt wird und Kerzen angezündet werden – kleine Dinge, die eine gastfreundliche Atmosphäre kreieren.

Was mir besonders gefällt: Tagsüber ist es eine Gaststätte für Menschen aus dem Quartier. Klethi und Plethi, jeder ist hier willkommen. Vor allem das sympathische Personal macht diese Beiz am Albisriederplatz aus. Sie verleihen mit ihrer freundlich lockeren Art dem Besuch im Hardhof eine besondere Note. Hier fühlt man sich willkommen, hier kommt man gerne hin. Die unterschiedlichen Persönlichkeiten im verschiedenen Alter sind eine gute Mischung und scheinen gut miteinander zu funktionieren. Keine Alternativ-Chics oder Möchtegern-Filmstars sondern Menschen, die mit Leidenschaft ihrem Beruf nachgehen und wissen, dass zu einem abgerundetem Gastroerlebnis auch ein sympathischer Service dazu gehört.

www.restaurant-hardhof.ch

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.