Pasta Rada

Das Restaurant Pasta Rada ist an einer versteckten Ecke in der Nähe des Bahnhofs Wipkingen. Seit langem schon wollte ich das Restaurant mit seiner ungewöhnlichen Karte – sie servieren hausgemachte Pasta und indische Gerichte, aber auch Klassiker der
Schweizer Kücheausprobieren.

Diesen Freitag habe ich es endlich geschafft. Nun, ich war da, weil ich die hausgemachte, hoch gelobte Pasta probieren wollte. Und es hat sich gelohnt! Die Pasta war super fein. Ob Triangeli oder hausgemachte Nüdeli auch das Curry – alle Gerichte schmeckten ausgezeichnet. Die Wirtin Rada stellt die Pasta auf Bestellung jeweils frisch her. Das merkt man. Sie schmeckten einfach ausgezeichnet. Mein bestellter Salat zur Vorspeise ging leider vergessen und das obwohl es nicht viele Gäste hatte. Der servierte Rotwein hat uns ebenfalls sehr gut geschmeckt. Er war von italienischen Kollegen des Wirtepaares, die einen kleinen feinen italienischen Spezialitäten-Laden am Idaplatz besitzen.

Als die letzten verbliebenen Gäste waren, kamen wir in das Vergnügen ins Gespräch mit der Familie und ihre Kollegen, die am Tisch neben uns Znacht assen. Die ganze Familie ist sehr gastfreundlich.

Trotzdem ist es nicht ein Restaurant, das ich oft besuchen werde. Dazu fehlt es der Einrichtung an Atmosphäre: der Raum wirkt kalt und die Einrichtung ist mit braunen, langweiligen Tischen und Stühlen mit asiatischem Touch nicht wirklich geschmackvoll eingerichtet. Die Papiertischdecken und -Servietten auf den Tischen tragen auch nicht zu einer besseren Atmosphäre bei. Schade.

Kleine Änderungen in der Einrichtung würden dieses Restaurant mit der wirklich ausgezeichneten Pasta zu einem Renner machen. Ebenfalls benötigt es neben der Pasta und Curry nicht noch Cordon Bleu’s und Schnitzel. Ein Speisekarte mit klarer Linie wäre besser.

Trotzdem, ich werde wieder kommen! Denn, an die köstliche Pasta musste ich Tage später noch denken….

Wenn es mir wieder einmal nach ausgezeichneter Pasta ist und ich im Quartier bleiben möchte und mir die Atmosphäre grad nicht so wichtig ist, werde ich wieder ins Pasta Rada gehen. Definitiv.

Ihr findet das Restaurant an der Rütschistrasse 29, nähe Bahnhof Wipkingen. Geöffnet hat es jeweils vom Dienstag bis Samstag von 18.00 bis 23.00 Uhr.

www.pasta-rada.ch

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.