Weisses Kreuz

Das Weisse Kreuz ist ein Quartierlokal mitten in Zürich, genauer gesagt beim Stadelhofen.

Mitten in Zürich und von ein paar Kinos (Corso, Le Paris, und Picadilly – das Commercio musste dem Ausbau des Reschtis weichen) umgeben, habe ich früher regelmässig ein paar Abende dort verbracht und war damals zufrieden mit dem Essen.

Dieses mal waren wir zu viert dort essen. Das Essen war, naja, okay. Aber nicht wirklich gut. Möchte man eine authentische Atmosphäre mitten in Zürich erleben, kann sich ein Besuch in diesem Lokal lohnen. Ansonsten kann man das Reschti gerne ignorieren. An der Bar sitzen die Quartiergäste, Stammgäste hat es auch einige. Das Lokal ist fast voll. An diesem Abend ein Rätsel für mich.

Kochtechnisch hat das Weisse Kreuz definitiv schon bessere Zeiten gesehen. Oder hatte der Koch vielleicht Urlaub?

Eine Freundin von mir kehrt immer noch hin und wieder dort ein und ihr schmeckts. Vielleicht müsste ich es nochmals ausprobieren. Es hat jedoch genügend andere Restaurants und die Lust dahin zu gehen, ist mir bei unserem letzten Essen vergangen. Vom unaufmerksamen, mürrischen Kellner mal abgesehen, war es das Essen, welches mich schwer enttäuscht hat.

www.restaurant-weisseskreuz.ch

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.