Rosso Arancio

Während alle ins Lochergut zu der Gelateria die Berna pilgern, ging mein Weg in die entgegengesetzte Richtung: In das Rosso Arancio.

Das Rosso Arancio liegt gerade neben meinem Lieblings-Griechen in Zürich, am Stauffacher. Ich habe schon viel gehört von dieser Gelateria und es gelustete mich an diesem tüppigen (schwülen) Tag nach einem feinen Glace ohne meine Zeit mit Anstehen zu verplempern.

Ich wurde vom Rosso Arancio nicht enttäuscht. Die probierten Aromen schmeckten alle ausgezeichnet. Der Espresso ebenso und die Preis-/Leistung stimmte. Nur an Platz fehlt es dem Rosso Arancio. Man kann auf der Bank am Fenster sitzen, ein Beistelltischchen um beispielsweise den Kaffee abzusetzen, versucht mach vergebens. Die zwei Stehtischchen am Eingang sind schnell besetzt. Das Rosso Arancio legt Wert auf lokale Produkte und hochwertige, natürliche Rohstoffe. Das ist schön. Aber am Wichtigsten ist mir, dass die Glace wirklich sehr, sehr fein schmeckte.

Rosso Arancio – ich komme wieder!

www.rosso-arancio.ch

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.